Close

Sprachwoche in Malta

Die beste Schulwoche meines Lebens (11/09/2015)

Im Schuljahr 2015/16 fuhren die 4a und 4b nach Malta auf Sprachreise. Gleich nach der Schule fuhren wir zum Flughafen, wo wir uns von unseren Eltern verabschiedeten.

Im Hotel angekommen, empfing uns das Organisationsteam. Das Salini Resort ist nicht nur ein tolles Hotel direkt am Meer, sondern auch die Sprachschule ist dort untergebracht.

Unterricht hatten wir täglich von 9-13 Uhr mit Native Speakern (insgesamt 20 Lektionen), danach machten wir immer eine Besichtigungstour mit englischsprachigen Reiseführern.

Wir sahen Gozo, Valletta, St.Paul’s Bay, Mdina und machten eine lustige Jeep Safari. Einige Male durften wir auch in den wunderschönen Buchten von Malta baden.

Da auf Malta Englisch die Amtssprache ist, sprachen auch wir fast ausschließlich Englisch. (alle Führungen waren englisch und auch im Hotel mussten wir alles selber an der Rezeption englisch klären) Wir fingen langsam an englisch zu denken und einige hatten englischsprachige Träume.

Als wir wieder heimfuhren waren wir traurig, weil es so kurz war, aber alle freuten sich schon auf ihre Familien.

Jetzt freuen sich bereits die dritten Klassen auf ihre Sprachwoche auf  Malta, die Anfang Juni beginnt.

Kathrin Schischka, Florian Schuster